Vorhang auf für tolle Kreationen mit unseren Lebenskleidung Stoffen!

Lebenskleidung Nähbeispiele
Download PDF

Wir sind immer wieder begeistert, wie kreativ und umwerfend mit unseren Bio Stoffen genäht wird und welche fantastischen Kreationen daraus entstehen. Es ist uns eine helle Freude unsere Stoffe „in Aktion“ zu sehen.

Wenn wir unsere neuen Farben und Styles entwickeln sehen wir die Stoffe als Fläche aber erst genäht und getragen zeigen sie ihr volles Potential. Wir lieben Eure Entwürfe und Eure sprühende Kreativität da draußen. Vielen, vielen Dank für Eure Einzigartigkeit, eure tollen Ideen und Euer handwerkliches Geschick.

Wir präsentieren heute die sieben neuesten Stoffkreationen die ihr bestaunen, nachnähen oder in neue Schnitte verwandeln könnt – ganz viel Spaß damit!

Andrea Schachenhofer von Näh-Hof hat aus unserem Bio Interlock Doubleface 3D in Navy und unserer farblich dazu passenden schmalen Rippe diesen wunderbar klassischen Bleistiftrock mit tollem Twist genäht! Wir finden die Kombination super und sind besonders begeistert von der Tatsache, dass man damit sowohl das Office als auch den Park rocken kann.

Wenn Änni näht, dann herrscht Freude. Immer wieder zaubern uns ihre Teile ein Lächeln ins Gesicht. Auf ihrem Blog stellt sie regelmäßig lässige Kleidungsstücke für Jung und Alt vor und plaudert auch gern mal aus dem Nähkästchen.
Hier seht ihr unseren Stretch Jersey BREST in einer T-Shirt-Miniversion, denn: früh übt sich!

Ingrid von b Patterns hat sich an den wohl außergewöhnlichsten Stoff unseres aktuellen Portfolios herangewagt und gezeigt: das kann man machen! Aus unserem Mesh in der Sommerfarbe Kirschtomate hat sie ein ziemlich geniales Blusenshirt genäht; für die Ärmel hat sie den dazugehörigen Bio Jersey vewendet! Dezent auf der Haut, auffällig auf der Straße.

Kathi von Kathis Nähwelt hat von uns einen schönen gestreiften Hemdenstoff bekommen und daraus eine niedliche Kombi aus kurzer Hose und leichtem Sommerhut kreiert. Wenn ihr also nach der richtigen Idee für etwas gesucht habt, das nichts mit schicken Hemden oder Kleidern zu tun hat: hier ist sie!

Nicki ist und bleibt ein unglaublich cooler Stoff. Janina Bender hat aus unserem Bio Nicki in Blau meliert dieses weit geschnittene Oberteil genäht, mit dem wir am liebsten sofort davonfliegen wollen. Kombiniert mit einer weißen Bluse macht es auch für förmlichere Anlässe was her!

Wir haben selbst lange überlegt, wie wir uns unseren Bio Jersey Jacquard in Luft am besten vorstellen können. Katharina von Radiokopf hat uns das Überlegen zum Glück abgenommen und uns mit diesem Wickel-Bolero überrascht! Man kann ihn, wie hier im Bild, als wärmenden Überwurf, aber ebenso gut als offenen Cardigan tragen – Hingucker sind dabei garantiert!

Einen unserer absoluten Lieblingsstoffe haben wir an Tatiana gesendet, die uns daraufhin diesen tollen Rock gezaubert hat. Wir finden, dass unser Bio Denim DETROIT niemals besser ausgesehen hat und können euch ihren Blog mit vielen weiteren Inspirationen nur wärmstens ans Herz legen!

 

Nähen mit Sophie. Teil 2 – Die Stoffauswahl

Download PDF

Lebenskleidung: Hallo Sophie, schön, Dich wieder zu treffen! Nachdem Du uns beim letzten Mal einen kleinen Einblick in Deine eigene Näh-Vergangenheit gegeben hast, haben wir heute ein paar kurze Fragen zum Thema Stoffauswahl. Was muss man dabei bedenken, worauf sollte man achten?

Sophie: Als Erstes sollte man sich die Frage stellen, welches Teil man nehmen möchte und welche Eigenschaften dieses haben soll.

Lebenskleidung: Hast du dafür vielleicht direkt ein konkretes Beispiel?

Sophie: Für eine Tasche, die ja robust sein soll, braucht man beispielsweise einen Stoff, der relativ schmutzabweisend ist. Bei einem Kleid oder Rock hingegen sollte der Stoff einen schönen Schwung haben und gut fallen.

Lebenskleidung: Da fällt mir spontan Polyester ein!

Sophie (lacht): Moment! Polyester fällt natürlich sofort raus, wenn es um Nachhaltigkeit geht. Polyester nämlich ist eine chemische Faser. Es gibt allerdings die Möglichkeit, mit recyceltem Polyester zu arbeiten. Bei Knowledge Cotton Apparel beispielsweise ist das gerade ein großes Thema…

Lebenskleidung: Richtig – wir hier bei Lebenskleidung haben selbst ja auch Stoffe mit recyceltem Polyester im Angebot. Aber nochmal einen Gedanken zurück: Warum ist es so wichtig, dass der Stoff nachhaltig ist?

Sophie: Naja, einmal natürlich, weil man den Stoff die ganze Zeit auf der Haut trägt und viele Schadstoffe sich insbesondere dann lösen, wenn es sehr warm ist und man schwitzt. Und wer möchte schon gern die pure Chemie auf der Haut haben? Bei Kosmetik achten schließlich auch immer mehr Leute auf Nachhaltigkeit!
Auch für die Umwelt ist es aber unglaublich wichtig. Das fängt bei der Fasergewinnung an und geht mit der Färbung und weiteren Verarbeitung des Materials weiter.

Lebenskleidung: Welche Faser würdest Du denn ruhigen Gewissens empfehlen können?

Sophie: Baumwolle ist da sicherlich das Material, das am vielfältigsten ist und sich außerdem GOTS-zertifizieren lässt. Typische Qualitäten aus Baumwolle wären Batist, Samt, Popeline, Interlock, RIB, Denim oder Cord.

Lebenskleidung: Wie sieht es mit der Pflege aus?

Sophie: Auch da ist die Baumwolle sehr dankbar. Man kann die Faser bis zu 95 Grad waschen und sogar trocknen und bügeln. Den Trockner möchte ich aber nicht empfehlen, denn dazu sollte man aus ökologischer Sicht schließlich nur im Notfall greifen!

Lebenskleidung: Und ist Baumwolle auch hautfreundlich?

Sophie: Ja, absolut! Sie eignet sich hervorragend für Baby- oder Kindersachen, ist sehr fein und weich.

Lebenskleidung: Du hattest vorhin schon einige andere Qualitäten der Baumwollfaser erwähnt. Wie teilt man diese generell ein? Wir haben bei Lebenskleidung oftmals kleine Kommunikationsprobleme, wenn es um den Unterschied zwischen Fasermaterial und Qualität geht – das wird manchmal gern verwechselt.

Sophie: Eigentlich ist es ganz einfach: Baumwolle ist die Faser und dann gibt es den großen Unterschied zwischen Strick- und Webware. Das Gewebe besteht aus dem Kett- und dem Schussfaden, die rechtwinklig ineinander gekreuzt werden. Das geschieht in der Regel auf einem Webstuhl – darum auch der Begriff Webware.
Gewebe sind fester und dehnen sich weniger, sie sind daher besonders für Taschen, Hemden oder Hosen geeignet.
Strickware hingegen besteht aus Maschen, welche ineinander verschlungen sind und den Stoff dadurch dehnbarer machen. Außerdem hat sie einen weicheren Fall und passt sich besser dem Körper an. Deswegen benutzt man sie für T-Shirts, Kleider, Mützen oder all jene Sachen, bei denen ein Mitdehnen des Stoffes gewünscht ist.

Lebenskleidung: Das hast Du tatsächlich gut erklärt – danke dafür! Gibt es noch etwas, das man beachten muss, wenn man sich dann entschieden und den Stoff gekauft hat?

Sophie: Ja, man sollte den Stoff unbedingt waschen ehe man loslegt. Meist läuft er nämlich ein wenig ein!

Lebenskleidung: Das heißt also, dass man beim Stoffkauf ruhig ein bisschen großzügiger sein darf?

Sophie: Ganz genau! Man kauft ja eh lieber zuviel als zu wenig – und zur Not hat man eben Stoff zum Üben und Einnähen der Maschine. Aber da das eine kleine Wissenschaft für sich ist, würde ich vorschlagen, dass wir darüber in der nächsten Ausgabe sprechen!

Lebenskleidung: Das klingt gut – großen Dank an Dich und ein wunderschönes Wochenende an Dich und alle Leser!

 

Lebenskleidung Sommergewinnspiel

Sommergewinnspiel
Download PDF

Mach mit beim Lebenskleidung Sommergewinnspiel und gewinne jeweils 3 x 3 Meter* unseres feinen Bio Stretch Jersey (GOTS) in den Farben Deiner Wahl für Dich und Deine Freundin!

Wie kannst Du teilnehmen?

  • Einfach auf unsere Facebookseite gehen und den Gewinnspiel Beitrag liken 😉 Und gern teilen 🙂

Was gibt es zu gewinnen?

  • Die Gewinerinnen erhalten jeweils 3 x 3 Meter unseres hochwertigen Lebenskleidung Bio Stretch Jersey (GOTS) in den Farben und Styles ihrer Wahl. Wähle aus 45 Styles aus und erstelle Dir Deine Wunschkombination. Unser Bio Stretch Jersey wird aus feinster und hochwertiger gekämmter Bio Baumwolle in Portugal hergestellt und veredelt.

Bio Stretch Jerseys

Viel Erfolg vorab 🙂

Magst Du in Zukunft über viele weitere Aktionen und Angebote von Lebenskleidung informiert werden? Dann melde Dich für unseren Newsletter an.

*Unter allen Einsendungen verlosen wir ingesamt 3 mal ein Stoffpaket mit jeweils 3 Metern Bio Stretch Jersey für Dich & Deine Freundin. Einsendeschluss ist Donnerstag der 1. Juni 2017 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme erkennst Du die Gewinnspiel Teilnahmebedingungen an. Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ermittelt.