Filmtipp: Edelmarken zum Hungerlohn

Download PDF

 

„Vor knapp zwei Jahren stürzte eine Textilfabrik in Bangladesch ein und begrub über dreitausend Näherinnen unter den Trümmern. 1132 Menschen wurden bei dem Unglück getötet. Spätestens seit dem Zeitpunkt war klar: Die Arbeitsbedingungen für Näherinnen dort und in anderen Billiglohnländern sind unzumutbar und lebensgefährlich. Doch nicht nur Billigfirmen produzieren in diesen Fabriken, auch Edelmarken lassen hier unter den gleichen Bedingungen nähen.“

Hier gehts zur Sendung.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.