Lebenskleidung stellt vor: SnipSnip.Fashion

Download PDF
Ihr habt eine Idee, wisst aber nicht, wie Ihr sie umsetzen könnt?
Genau hier kommen die Schweizer von SnipSnip.Fashion ins Spiel!

Sie helfen Euch nicht nur bei der Erstellung des Schnittmusters, sondern beraten Euch auch zu Designfragen, Grading und Mustererstellung.

Das Familienunternehmen mit Sitz in Zürich und einer eigenen Produktion im Balkan ist unter dem Namen SlowFashionFast seit acht Jahren ein wichtiger Ansprechpartner, wenn es um das Umsetzen von Kollektionen oder kleineren Aufträgen geht – für Designer und Labels, aber auch für Schulen oder den Einzelhandel.

Hintergrund für SnipSnip.Fashion war die Beobachtung, dass viele Menschen ihre Schnitte nicht selber machen, sondern diesen Teil der Produktion sozusagen outsourcen. Wer das schon einmal getan hat, weiß, dass das mit horrenden Kosten und organisatorischem Mehraufwand verbunden sein kann.

SnipSnap.Fashion setzt genau dort an und bietet einen Service an, der nicht nur schnell, sondern auch günstig ist. Für 129 bis 209 Euro – je nach Komplexitätsgrad der Muster – erstellen sie einen Grundschnitt, der gemeinsam mit einem genähten Nesselstoffmuster an die Kunden geschickt wird – analog geplottet und digital.

Zum Launch des Services hat SnipSnip.Fashion noch bis Ende Mai ein Angebot, das Ihr unbedingt wahrnehmen solltet – alle Schnittmuster, egal ob groß, klein, einfach oder hochkomplex, werden zum Pauschalpreis von 99 Euro umgesetzt!
Alles, was Ihr dazu einsenden müsst, ist eine Skizze, ein Bild oder eine technische Zeichnung, die Ihr dann an contact@snipsnip.fashion sendet. In rund zehn Tagen erstellen SnipSnip dann Euren Grundschnitt und senden ihn zu Euch.

Wir sind hellauf begeistert und finden, dass der Wonnemonat Mai der perfekte Monat für ein solches Angebot ist!

Apropos Schweiz und Mode:
Zum Monatsende ist Lebenskleidung Co-Founder Enrico Rima in Zürich.
Dort dreht sich am 31. Mai alles um eine Frage, die Euch alle betrifft: Wie lässt sich eine nachhaltige Produktion planen und umsetzen?

Gemeinsam mit Mark Starmanns von Get Changed! wird Enrico am Beispiel unserer Bio Baumwolle aus Uganda und Indien darüber sprechen, welchen Nutzen und welche Vorteile Bio Baumwolle hat und welche die einzelnen Schritte im Sourcing nachhaltiger Stoffe sind. Am 1. Juni dann könnt Ihr unsere Kollektion entdecken und Euch beraten lassen. Den kompletten Flyer zur Veranstaltung könnt Ihr Euch hier anschauen!

WAS?
Textile & Fashion Talk und Lebenskleidung Kollektionsvorstellung
WANN?

Am 31. Mai von 19h bis 21h findet der Talk statt, am 1. Juni könnt Ihr von 10h bis 17h die Lebenskleidung Kollektion sehen
WO?
Schweizerische Textilfaschule STF
Hallwylstraße 71, 8004 Zürich

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.