BLAUHERZ – Ein inklusives Modelabel aus Deutschland

Download PDF

Mehr als 1,8 Millionen Menschen in Deutschland sind auf den Rollstuhl angewiesen und haben deshalb Schwierigkeiten, passende Kleidung zu finden. Vor allem, wenn es um den Kauf einer neuen Hose geht, stehen Rollstuhlfahrer/innen vor besonderen Herausforderungen: Die Standardhosen aus dem Kaufhaus rutschen, hinterlassen Druckstellen oder sie sind schlicht zu kurz.

BLAUHERZ. hat es sich zum Ziel gesetzt, jedem Menschen durch Kleidung ein Stückchen mehr Selbstbewusstsein zu geben. Deshalb hat das Unternehmen mit Sitz im baden-württembergischen Weinheim eine Hose entwickelt, die den Ansprüchen von Rollstuhlfahrern und Rollstuhlfahrerinnen gerecht wird.

Durch einen hohen, elastischen Bund und flache Nähte rutscht die Hose auch bei langem Sitzen nicht herunter und hinterlässt keine unangenehmen Druckstellen. Ein verlängerter Reißverschluss mit Grifflasche und verstärkte Gürtelschlaufen machen das Ankleiden mit und ohne Hilfe einfacher. Zudem erleichtert ein eigens entwickelter Magnetverschluss Menschen mit motorischen Schwierigkeiten das Öffnen und Schließen der Hose. Die Länge der Hosenbeine kann außerdem individuell angepasst werden.

BLAUHERZ. ist aber viel mehr als nur eine Hose. Seit Anfang 2018 bauen die Projektpartner/innen eine Nähmanufaktur in Weinheim auf, in der alle Blauherz-Produkte hergestellt werden. Bei BLAUHERZ. entstehen so Arbeitsplätze für Geflüchtete, sozial Benachteiligte und zukünftig auch für Menschen mit Behinderungen. Ziel ist es, durch Beschäftigung und eigene Einkünfte, Teilhabe und ein selbständiges Leben zu ermöglichen.

Im Produktionsprozess von BLAUHERZ. wird darauf geachtet, den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten. Dazu wählt das Unternehmen seine  Partner sorgfältig aus und verwendet hauptsächlich Stoffe, die nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert sind – darunter auch unsere Lebenskleidung-Stoffe!

Hosen, T-Shirts und Accessoires sind bereits heute im Onlineshop zu erwerben. In Zukunft wird es bei BLAUHERZ. ein breites Angebot an Mode für Menschen mit und ohne Behinderung geben. BLAUHERZ. ist deshalb ein inklusives Modelabel für alle – denn inklusive Mode wird inklusiv produziert.

BLAUHERZ. ist ein Gemeinschaftsprojekt der Studierendeninitiative Enactus Mannheim e.V. und des Pilgerhauses Weinheim. Im Verein Enactus arbeiten Studierende ehrenamtlich zugunsten von sozialen Unternehmungen, mit dem Ziel, ihr Fachwissen einzubringen und soziales Unternehmertum zu fördern. Das Pilgerhaus Weinheim ist eine Einrichtung der evangelischen Jugend- und Behindertenhilfe und begleitet seit 1850 Menschen in differenzierten Wohn und Lebensformen.

Wenn Ihr Fragen, Ideen oder Wünsche habt, dann meldet Euch gern bei BLAUHERZ. – am besten per Mail. Ansprechpartnerinnen sind hier einmal Johanna Strolch (johanna@blauherz.eu) von der Initiative Enactus und Eva-Maria Elfner-Häfele (elfner-haefele@pilgerhaus.de) vom Pilgerhaus Weinheim.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.