Lasst uns Wärme nähen – 2018!

Download PDF

UPDATE 28.11.:
Liebe Menschen – Eure Teilnahme war wie immer überwältigend. Wir haben in diesem Jahr noch mehr Stoff zur Verfügung gestellt und müssen das Formular nun schließen. Inzwischen sind hier schon richtig viele Hoodies und andere Dinge eingetroffen, die wir teilweise bereits verteilt haben.
Wir danken Euch von ganzem Herzen für Eure Teilnahme und Hilfsbereitschaft – ohne Euch wäre all das nicht möglich!!
——————————————————————————-

Ihr Lieben,

nach dem Erfolg der letzten beiden Jahre und der riesengroßen Hilfe, die wir leisten konnten, melden wir uns in diesem Jahr erneut mit unserer Aktion „Lasst uns Wärme nähen“, die wir gemeinsam mit der Berliner Obdachlosenhilfe starten!

Viele von Euch haben uns in den vergangenen Wochen schon gefragt, ob und wann die Aktion starten wird, sodass wir uns entschieden haben, in diesem Jahr etwas früher zu beginnen, um zum Einbruch der Kälte den Großteil Eurer Sachen schon verteilen zu können.

Der Rekordsommer, der für Viele von Euch sicherlich ein Grund zur Freude gewesen sein wird, war für die obdachlosen Männer und Frauen der Stadt eine besondere Herausforderung: klimatisierte Räume und genügend Wasser sind für sie schließlich keine Selbstverständlichkeit.

Abgelöst wurde dieser Sommer von überraschend niedrigen Temperaturen während der Nächte im September – ein weiterer Grund, unsere Aktion besser zu früh als zu spät auf den Weg zu bringen!

Außerdem: Nach Informationen des Straßenfeger e.V. sind immer mehr Familien mit Kleinkindern auf der Straße, Notübernachtungen sind überlastet – es ist also an der Zeit, gemeinsam zu helfen!

Der Ablauf wird, wie auch im letzten Jahr, der folgende sein:

1.) Ihr habt Lust mitzumachen?
Dann tragt bitte ganz unten auf der Seite im Formular Eure Adressdetails ein und der Stoff wird sich so schnell wie möglich auf den Weg zu Euch machen!
Bitte beachtet: Nach einer gewissen Zeit muss die Aktion geschlossen werden, da wir unsere Stoffspende zunächst auf reichliche 800 Meter beschränkt haben. Wir überprüfen regelmäßig die Anzahl der Teilnehmerinnen und schließen das Fomular dann rechtzeitig – eine entsprechende Info bekommt Ihr natürlich!
ACHTUNG: Aus logistischen Gründen möchten wir Euch bitten, nur dann teilzunehmen, wenn Ihr in Deutschland wohnt! 

2.) Wir senden Euch jeweils 2 Meter Bio Sweat oder Bio Nicki und passendes Bündchen auf unsere Kosten an Eure Adresse!

3.) Ihr näht einen Hoodie (Kapuzenpullover) oder einen Pullover in Größe L oder XL aus dem Stoff (Schnitt und Verarbeitung bleiben gänzlich Euch überlassen. Wichtig ist, dass der Hoodie oder der Pullover Wärme spendet; da die meisten Obdachlosen Männer sind, orientiere Dich gern an einem Männer- oder Unisex Schnitt)

4.) Ihr sendet uns die fertig genähten Teile an unsere Berliner Adresse unter:

Lebenskleidung, Leuschnerdamm 13, 3. Aufgang, 1. OG, 10999 Berlin

5.) Nach Erhalt der Pakete sammeln wir diese und übergeben sie an die Berliner Obdachlosenhilfe e.V., damit die Teile so schnell wie möglich auf den wöchentlich mehrmals stattfindenden Fahrten an die Bedürftigen verteilt werden können.

Ihr wisst schon ganz konkret, wo ebenfalls Hilfe benötigt wird?
Dann werdet gern auch selbst aktiv und sendet Euer Paket nach Rücksprache mit einer Initiative direkt dorthin. Ein Foto bei uns auf Facebook als „Beweis“ unter Angabe, wohin Ihr den Pullover gesendet habt, wäre toll!

Sofern Ihr noch weitere Dinge spenden möchtet, die Ihr zu Hause übrig habt, findet Ihr hier die aktuelle Bedarfsliste der Obdachlosenhilfe. Bitte seid so lieb und schaut zunächst dort nach, was genau momentan gebraucht wird!

Ansonsten bleibt uns nur, schon vorab zu sagen: Ihr seid super und wir freuen uns, dass Ihr auch in diesem Jahr wieder mit dabei seid!

PS: Momentan werden aus technischen Gründen offenbar keine Bestätigungs-Mails an Euch versendet. Wir können Euch aber versichern, dass Eure Anmeldungen bei uns ankommen und weitergeleitet werden – wir prüfen das parallel manuell! Bitte entschuldigt!

15 Kommentare

  1. Tolle Aktion, freue mich!
    Habe aber leider keine Bestätigungsmail bekommen. Mailadresse war aber richtig. Soll ich das Formular nochmals ausfüllen?

  2. Ich bin nicht in Deutschland aber ich habe mir auch vorgenommen dieses Jahr etwas für die obdachlosen Menschen hier zu nähen. Darüber bin ich vor ein paar Tagen auf eure Aktion vom letzten Jahr gestolpert und freue mich, dass es sie dieses Jahr auch wieder gibt.
    Mich würde interessieren, welche Dinge nebst Kleidung noch sinnvoll und hilfreich für Menschen auf der Straße sind, wisst ihr das? Kulturbeutel? Rucksack? Kopfkissen?

    Phantastische Aktion mit der ihr eurem Namen alle Ehre macht, ganz toll.

    1. Liebe Nadine,

      das ist komisch – wir sehen aber deine Anmeldung und auch alle anderen.
      Wir hoffen, dass sich das noch löst – ansonsten können wir euch aber versichern, dass eure Daten eingehen und wir sie entsprechend sammeln und dann weiterleiten, sodass ihr eure Stoffe bekommt!

      Liebe Grüße!

  3. Hallo, ich würde mich sehr freuen was beizutragen…..und schaue auch gleich in die Liste was noch dringend benötigt wird.
    Herzliche Grüße
    Susan

  4. Hallihallo,
    Ich möchte sehr gerne bei dieser tollen Aktion mitmachen, würde aber gerne vorher wissen, wie lang man etwa Zeit hat, d.h. bis wann die Sachen wieder bei euch sein sollten?
    Liebe Grüße
    Connie

  5. Auch ich habe mich vor ca. 2 Wochen hier beworben und keine Bestätigungsmail bekommen. Da ich hier gelesen habe, dass das öfter vorkommt, aber trotzdem funktioniert, habe ich mir weiter keine Gedanken darüber gemacht.
    Da aber einige geschrieben haben, der Versand ging sehr schnell – und wir hier seit dem Sommer mit verschiedenen Paketdiensten mehr oder weniger Probleme haben, möchte ich doch nochmal nachfragen, ob Ihr eine Bewerbung von mir vorliegen habt.
    Ich freue mich aufs Nähen.
    LG Margot

  6. Hallo,
    ich würde auch gerne mit machen aber kann meine Daten nicht absenden. Das Feld „i’m not a robot“ lädt hier in Dauerschleife und geht nicht weiter 🙁 Vielleicht klappt es hier auf diesem Wege?
    Liebe Grüße Evelyn

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.